Active
Family
Genuss

Nachhaltigkeit im STROBLHOF

Unsere Natur liegt uns am Herzen

Nachhaltigkeit ist im STROBLHOF schon lange ein Thema!

Wir befinden uns mitten in einem grünen Tal umzingelt von einmaliger Natur. So wachsen wir auch auf hier in den Bergen, naturverbunden und naturbewusst. Für uns, unsere Kinder und auch für Sie liebe Gäste, betreiben wir den STROBLHOF so nachhaltig wie möglich.

Unsere Nachhaltigkeits Maßnahmen :

- Unsere Energie kommt aus Blockheizkraftwerken, diese produzieren Wärme und Strom. Eine Komponente ist somit zu 100% green.

- Unsere Energie kommt von der EUP, eine lokale Genossenschaft welche die Energie zu 100% aus dem lokalen Wasserkraftwerk bezieht.

- Im November 2022 kommt, zum Abschluss unserer neuen Energiebilanz, auf dem Hoteldach eine große Photovoltaikanlage, die die 300 Sonnentage in Südtirol bestens nutzt.

- Wir verwenden schon seit mehreren Jahren keine Plastikflaschen mehr im Haus. 

- Wir beziehen unsere Lebensmittel so viel es geht von lokalen Produzenten (Fischzucht Schiefer, Bauernhof Aignerhof, Käse von lokalen Bauern, Kräuter von Rosi Mangger vom Fronigerhof, Bäckerei Ploner, u.v.m)

- Wir bitten die Gäste mit Wasser und den Ressourcen vorsichtig umzugehen. Gemeinsam können wir das Wäscheaufkommen im Haus begrenzen.

- Seit 2021 haben wir ein eigenes Feld mit 2,5 ha wo ein junges Bauernpaar aus dem Tal exklusiv für den STROBLHOF Gemüse anbaut. Wie gut schmecken unsere eigenen Tomaten, Auberginen, Zucchini, Kürbisse, Salate, Radieschen, Kartoffel, Karotten, Schnittlauch? Testen Sie selbst!

- Seit 10 Jahren haben wir eine Stromoptimierungsanlage, die unsere Maschinen im Haus steuert, damit der Strom optimal genutzt wird und die Konsumspitzen vermieden werden.

- Die Kühlanlagen sind an ein Wärme - Rückgewinnungssystem gekoppelt. Die Wärme wird genutzt.

 - Wir verfügen über einen Elektrobus für den Gästetransport zum Reitstall.

 Neue Projekte für 2023:

- Die Courtesy Linie des Hotels wird neu, eine Plastikfreie und innovative Linie ersetzt die Einwegfläschchen.

- Sind Sie bereit Ihre Flip Flops mit in den Urlaub zu nehmen? Jeder Gast der die Hotel Badeschlappen nicht benützt weil er seine eigenen dabei hat, bekommt am Ende auf der Hotelrechnung einen Abzug für seinen grünen Fussabdruck!